Home  
 
Moxibustion

Moxa-Therapie oder auch Moxibustion genannt bezeichnet den Vorgang der Erwärmung von speziellen Punkten des Körpers durch das Abbrennen von Beifußkraut. Die Therapie wurde in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) entwickelt. Bei den von uns verwendeten Formen der Moxabehandlung durch Nadelmoxa oder Moxazigarren besteht keine direkter Hautkontakt, sodass der Patient nur eine angenehme Wärme spürt. Diese erwärmt und aktiviert das Qi und wirkt gegen so genannte „kalte“ Zustände. Die Moxa enthält unter anderem ätherische Öle, darunter Cineol und Thujaöl, außerdem Colin, Harze und Tannin, die zu der therapeutischen Stimulation der Punkte führen.

In China und vielen umliegenden Ländern wird die Moxa nicht nur zur Heilung angewendet, sondern auch zur Vorbeugung gegen Krankheiten. So besagt ein Sprichwort, dass keine weite Reise unternommen werden soll, ohne vorher Qi durch Moxa angeregt zu haben.

Moxibustion kann auch als Ergänzung zur Akupunktur eingesetzt werden.

                             
Impressum












Öffnungszeiten

Damensauna
Montag 13:00-22:00


Gemischte Sauna
Dienstag
Mittwoch
Donnerstag
Freitag
Samstag
Sonntag
13:00-22:00
Ruhetag
13:00-22:00
09:00-22:00
Geschlossen
Geschlossen
An den Feiertagen bleibt die Sauna geschlossen.

Dienstag, 29. Mai 2018 ab 19 Uhr geschlossen!


Kontakt
Die Sauna
Benolper Str. 35
57489 Drolshagen


Tel. 02761/71372